Markt

Bybit expandiert nach Europa und startet die niederländische Plattform Bybit.nl

  • Bybit kündigt seine Expansion in den europäischen Markt an, um neue Möglichkeiten zu erkunden.
  • Der Start von Bybit.nl am 28. März bietet niederländischen Benutzern regulierte Handels- und Bildungsressourcen.
  • Die Partnerschaft von Bybit mit Satos in den Niederlanden erleichtert Fiat-Transaktionen und den Zugang zu über 300 Handelspaaren.

Bybit , eine führende globale Kryptowährungsbörse, hat seine Expansion in den europäischen Markt angekündigt. Diese Entwicklung erfolgt vor dem Hintergrund, dass die Börse nach neuen Perspektiven sucht, nachdem sie in Hongkong auf regulatorische Probleme gestoßen ist. Bybit gab bekannt, dass Bybit.nl, eine speziell für den niederländischen Markt entwickelte Plattform für digitale Vermögenswerte, am 28. März gestartet wurde. Die Plattform ist in den Niederlanden vollständig reguliert, um lokalen Benutzern Handels- und Bildungsressourcen anzubieten.

Die Aktion symbolisiert die Compliance von Bybit in Europa und den Benutzerservice. Mit der Bybit-Karte können niederländische Benutzer jetzt direkt einzahlen, abheben, handeln und wetten. Dieser Schritt ist ein Aspekt des umfassenden Ansatzes von Bybit, sicherzustellen, dass seine Dienste den lokalen Regulierungsnormen entsprechen. Ein Beamter von Bybit betonte die Bereitschaft der Plattform, vom ersten Tag an einen reibungslosen Handel zu ermöglichen.

Bybit schließt sich mit Satos in den Niederlanden zusammen

Um seine Präsenz in den Niederlanden zu stärken, ist Bybit eine Partnerschaft mit Satos eingegangen, einem großen Bitcoin Unternehmen in der Benelux-Region. Mit dieser Partnerschaft bietet Bybit über 300 Handelspaare an, die es niederländischen Händlern ermöglichen, Fiat-Einzahlungen und -Auszahlungen vorzunehmen. Die Partnerschaft wurde im Juni 2023 geschlossen und profitiert von der Lizenz als Anbieter virtueller Vermögenswerte, die Satos besitzt. Dies steht im Einklang mit der Praxis von Bybit, sich in den komplizierten regulatorischen Umgebungen zurechtzufinden und hochwertige Kryptodienste anzubieten.

Der Eintritt von Bybit in den niederländischen Markt ist ein Beweis für seine Flexibilität und Fähigkeit, sich an globale Regulierungsreformen anzupassen. Die Zusammenarbeit der Börse mit lokalen Einheiten wie Satos beweist die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Ben Zhou, Mitbegründer und CEO von Bybit, legte besonderen Wert auf die Bedeutung dieser Zusammenarbeit und hob den Ansatz des Unternehmens in Bezug auf Sicherheit und Kundenservice hervor. Diese Maßnahme ist typisch für die Reaktionsfähigkeit von Bybit auf das dynamische regulatorische Umfeld und seinen Ehrgeiz, die Einhaltung niederländischer Gesetze in seinem Betrieb sicherzustellen.

Bybit wird wegen Lizenzproblemen von SFC verwarnt

Mit der Expansion von Bybit steht die Krypto-Börsenbranche vor einer entscheidenden Zeit. Aufgrund einiger regulatorischer Entwicklungen stehen eine Reihe großer Börsen derzeit vor Problemen. Ein Beispiel ist, wie Bybit im Februar 2024 seine Derivatedienstleistungen in den Niederlanden gemäß den Vorschriften der niederländischen Zentralbank eingestellt hat. Das regulatorische Umfeld wirkte sich auch auf andere Börsen aus, was dazu führte, dass einige den Betrieb im Land einstellten.

Diese Änderung in den Niederlanden folgte einer Warnung der Securities and Futures Commission (SFC) von Hongkong im März. Bybit wurde in den Nachrichten in einem negativen Licht dargestellt. Die Warnung von SFC, dass Bybit seine Lizenz verletzt, indem es in vielen Gerichtsbarkeiten, einschließlich Hongkong, nicht lizenzierte Kryptoprodukte anbietet, ist ein Problem im globalen Krypto-Austausch.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *