Finanzen

BlackRock unterstützt Ethereum-Stiftung trotz Anschuldigungen: Erster tokenisierter Fonds auf ETH-Blockchain

  • BlackRock hat den BUIDL-Fonds auf Ethereum aufgelegt, seinen ersten tokenisierten Fonds auf einer öffentlichen Blockchain, der vollständig durch Barmittel und US-Staatsanleihen besichert ist.
  • Anleger können ihre Fondsanteile nun auf einer transparenten Blockchain mit sofortiger Abrechnung handeln, wobei BNY Mellon die Interoperabilität mit traditionellen Märkten sicherstellt.

Der Vermögensverwalter BlackRock engagiert sich weiter in der Kryptobramche und erweitert Mal seine Präsenz mithilfe von im Ethereum. Das Unternehmen kündigte kürzlich die Auflegung seines ersten Token-Fonds an, der auf einer öffentlichen Blockchain ausgegeben wird.

Der neue Fonds mit dem Namen BlackRock USD Institutional Digital Liquidity Fund oder BUIDL ist nur für qualifizierte Anleger verfügbar, die für die Zeichnung des Fonds US-Dollar erhalten. Er wird auf der Ethereum-Blockchain aufgelegt und ermöglicht den Anlegern den Handel mit Eigentum über ein transparentes und öffentliches Netzwerk. Die Blockchain bietet den Anlegern eine sofortige Abrechnung und ermöglicht schnelle plattformübergreifende Überweisungen.

BlackRock hat sich mit dem amerikanischen Bankriesen BNY Mellon als Verwahrer und Verwalter zusammengetan, so dass die Anleger zwischen dem digitalen und dem traditionellen Markt wechseln können.

BlackRock ist auch eine Partnerschaft mit Securitize eingegangen, einem weltweit führenden Unternehmen für die Tokenisierung von realen Vermögenswerten. Securitize wird eine Tokenisierungsplattform anbieten und als Transferagent fungieren. Securitize wird die tokenisierten Anteile verwalten und über andere Aspekte des Fonds, einschließlich Zeichnungen, Ausschüttungen und Rücknahmen, berichten.

Andere Schwergewichte des Kryptomarktes, darunter Coinbase, BitGo, Anchorage Digital Bank und Fireblocks, werden sich ebenfalls an dem Ökosystem beteiligen. Carlos Domingo, CEO von Securitize, kommentierte BUIDL wie folgt:

„Die Tokenisierung von Wertpapieren könnte die Kapitalmärkte grundlegend verändern. Die heutige Nachricht zeigt, dass traditionelle Finanzprodukte durch die Digitalisierung zugänglicher gemacht werden. Securitize ist stolz darauf, BlackRocks Transferagent, Tokenisierungsplattform und Platzierungsagent der Wahl zu sein, wenn es darum geht, den Zugang zu seinen Anlageprodukten zu digitalisieren und zu erweitern.“

BlackRock setzt auf Ethereum trotz Untersuchungen gegen die ETH-Stiftung

Die Wette von BlackRock auf Ethereum ist ein deutliches Vertrauensvotum für das weltweit größte Blockchain-Netzwerk. Der Vermögensverwalter ist ein Königsmacher in den meisten Sektoren. Seine Finanzkraft und sein riesiges Netzwerk eröffnen neue Möglichkeiten für jedes Unternehmen, System oder Netzwerk, in das er investiert.

Mit BUIDL unterstützt BlackRock Ethereum in einer Zeit, in der die Tokenisierung zum Mittelpunkt der Attraktivität von Blockchain für den Mainstream wird.

BUIDL wird einen stabilen Wert von 1 US-Dollar pro Token bieten, wobei die Anleger jeden Monat die täglich anfallenden Dividenden ihrer Anteile als neue Token erhalten. BUIDL investiert ausschließlich in US-Schatzwechsel, Bargeld und Rückkaufsvereinbarungen. Sie können ihre Anteile das ganze Jahr über zu jeder Tageszeit an andere qualifizierte Anleger verkaufen und wählen, wie sie ihre Token verwahren möchten.

Robert Mitchnick, Head of Digital Assets bei BlackRock, kommentierte BUIDL wie folgt:

„Dies ist der jüngste Schritt in unserer Strategie für digitale Vermögenswerte. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung von Lösungen im Bereich der digitalen Vermögenswerte, die unseren Kunden helfen, echte Probleme zu lösen, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Securitize.“

Das Vertrauensvotum für Ethereum kommt inmitten von Ermittlungen gegen die Ethereum Foundation durch eine ungenannte Behörden, wie Crypto News Flash zuvor berichtete.

In der Zwischenzeit wird Ether bei $3.391 gehandelt und bewegte sich am Wochende in einer engen Spanne.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *